Unsere Geschichte


Im Jahr 1990 kaufte WASTA 600m Messingrohr 58 x 0,5mm aus einer Lagerauflösung zum Metallpreis. Ein Schnäppchen!

Schnell stellte sich jedoch die Frage: "Wat maache mer domit?"



Meesingrohr für Kölschglashalter
Alter Kölschhalter - der erste seiner Art






Nach einiger Zeit wurde der Messing-Koelschglashalter

entwickelt. Es wurde gesägt, gebohrt, poliert und

konfektioniert. Nach ca. 2 Jahren war das Rohr verarbeitet. Eine

Neubeschaffung des Rohres kostete damals das fünffache - die

Produktion wurde eingestellt.












Neue Fertigungs- und Drucktechniken führten zur

Weiterentwicklung des Kölschhalters aus Metall, der beim

Deutschen Patent- und Markenamt als Gebrauchsmuster

angemeldet wurde.


Wir sind der Meinung: " Dä hät jet! "

Kölschglashalter Karneval Deiters